Webbanner der Stadt Wörth a. d. Donau
Bürgerserviceportal
Hier gelangen Sie zum Bürgerserviceportal der VG Wörth an der Donau
Gewerbeanmeldung online
Gewerbemeldung online
Kultur in Wörth
Logo Kultur in Wörth a. d. Donau
Das Kulturportal der Stadt Wörth a.d. Donau [...weiter]
ILE – Integrierte Ländliche Entwicklung
Logo AG Vorwald10 der 11 Mitgliedsgemeinden haben sich zur ILE Vorderer Bayerischer Wald zusammengeschlossen. Derzeit entsteht ein ILEK – Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept in 7 Handlungsfeldern   ....weiter
WebOPAC Stadtbücherei Wörth an der Donau
Leben findet Innenstadt - PLANWERK
Interaktive Karte
Freiwilligenagentur
Wir fördern freiwilliges Engagement
Logo der Freiwilligenagentur des Landkreises Regensburg
...zur Homepage

Trinkwasseranalyse für den Ortsteil Kiefenholz >

Trinkwasseranalyse für den Ortsteil Kiefenholz

21.02.2018


B E K A N N T M A C H U N G

der chemischen Wasseranalysen nach der Trinkwasserverordnung für das Trink- und Brauchwasser der Stadt Wörth a.d. Donau 

(gültig für Ortsteil Kiefenholz)


Die Stadt Wörth a.d. Donau gibt die chemischen Wasseranalysen nach der Trinkwasserverordnung für das Trink- und Brauchwasser der Wasserversorgung des Zweckverbandes Regensburg-Süd bekannt.

Untersuchung Zweckverband Regensburg Süd (Stand: 07.02.2018)

Gesamthärte                                    18,8 °dH

Härtebereich                                    Hart

ph-Wert                                            7,50

Calcium (Ca)                                     92,3 mg/l

Magnesium (Mg)                             25,6 mg/l

Natrium (Na)                                   12,6 mg/l

Nitrat (NO3)                                     10,7 mg/l

Die gesamte Trinkwasseranalytik liegt in der VG-Geschäftsstelle, Rathausplatz 1, 93086 Wörth a.d. Donau, Bauamt, Zimmer Nr. 25, II. OG während der Geschäftszeiten für jedermann zur Einsicht aus. Zudem kann die Wasseranalyse im Internet unter www.stadt-woerth.de / Rathaus / Einrichtungen / Trinkwasserqualität eingesehen werden.

 

 

Wörth a.d.Donau, 21.02.2018

Josef Schütz, 2. Bürgermeister